Stammes- und Bundesaufbau

Aus Pfadfinderwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meute

Die Meute ist die Gruppe der Wölflinge. In der Meute sind Kinder ab 7 Jahren und bis sie in die Sippe übergehen. Eine Meute kann sich noch in Rudel unterteilen.

Sippe

Die Sippe ist eine Gruppe von Jungpfadfindern oder Pfadfinder im Alter von 11 bis 16. Ab 12 Jahren wählt die Sippe ihren Sippenführer selber. Mehrere Sippen können sich in einem Trupp zusammen tun.

Stamm

Der Stamm ist die kleinste Eigenständige Einheit. Er ist Lokal Vertreten und besteht aus unterschiedlichen Meuten, Sippen und Roverrunden. Folgende Gruppen sind im Stamm Hratuga:

  • Meute Rotfuchs
  • Sippe Turmfalken
  • Sippe Geparden
  • Sippe Luchse
  • Sippe Kojoten
  • Roverrunde Dämmerwölfe
  • Roverrunde Brukterer
  • Roverrunde Galgenvögel

Horst

Ein Horst in ein Zusammenschluss von mindestens von zwei benachbarten Stämmen. Wir sind im Horst Angerländer in dem aktuell zwei Stämme aus Ratingen sind:

  • Hratuga
  • Dummeklemmer

Ring

Der Ring soll die Regionale Aktivität der Stamme unterstützen und Organisieren. Die Ringmitglieder sollen sich helfen und im Regelmäßigen Kontakt stehen. Folgende Stämme sind im Ring Rhein Lippe:

  • Hratuga
  • Adler
  • Apollo
  • Dumeklemmer
  • Eburonen
  • Sterk Helmes

Bund

Der Deutsche Pfadfinderbund Mosaik ist ein parteipolitisch unabhängiger und interkonfessioneller Pfadfinderbund. Die Mitgliedschaft im DPB-Mosaik ist allen jungen Menschen offen. Unser Bund weist demokratische Strukturen auf. Die Organe des Bundes sind die Bundesführung (Vorstand) besteht aus dem Bundesführer und vier stellvertretenden Bundesführern/innen; die Bundesführung wird für die Dauer von 3 Jahren vom Bundesthing gewählt. der Bundesrat (Ausschuss) setzt sich aus der Bundesführung und den Vertretern der Ringe zusammen. das Bundesthing (Vertreterversammlung) ist die Versammlung aller Stammesführer/innen des Bundes; das Stimmrecht wird entsprechend den gemeldeten Mitgliederzahlen aufgeschlüsselt. Folgende Ringe sind im Bund aktiv:

  • Ring Rhein Lippe
  • Aufbauring Waterkant
  • Ring Bayern
  • Ring Bergisches Land
  • Ring Köln
  • Ring Kölner Bucht
  • Ring Nord
  • Ring Nord-Ost
  • Ring Süd-West

Verband

Der Deutsche Pfadfinder Verband (DPV) ist ein organisatorischer Zusammenschluss von vielen kleinen Interkonffesionellen Bünden, welche nicht im "Ring deutscher Pfadfinderverbände" sind.

  • Deutscher Pfadfinderbund Mosaik
  • Pfadfinderbund Weltenbummler
  • Pfadfinderbund Boreas
  • viele weitere

RdP

Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP) (Hier sind wir nicht Mitglied)

  • Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)
  • Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP)
  • Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)


Kontrollfragen

Jungpfadfinder

  1. Wie heißt dein Stammesführer/in?
  2. Wie heißt deine Ringführer/in?
  3. Nenne einen stellv. Stammesführer/in
  4. Nenne alle Stämme im Ring!
  5. Nenne einen Stamm aus dem Bund, welcher nicht im Ring ist.
  6. Nenne eine Roverrunde im Stamm
  7. Was heißt „Hratuga“?
  8. Wie heißt unser Ring?
  9. Nenne die beiden Flüsse zwischen denen unser Ring sein Gebiet hat.
  10. Wie heißt der andere Ratinger Stamm im DPBM?
  11. Was heißt DPBM?
  12. Nenne einen Meutenhelfer aus dem Stamm
  13. Wer ist unser Stammes-Kassenwart?
  14. Wie alt ist unser Stamm ungefähr?
  15. Wie hieß unser Stamm bevor er Hratuga hieß?
  16. Nenne eine/n frühere/n Stammesführer/in
  17. Wie viele Mitglieder hat der Stamm ungefähr?

Pfadfinder

  1. Nenne 15 Stämme unseres Bundes
  2. Nenne alle Stämme in unserem Ring + drei ehemalige Stämme
  3. Nenne 10 Gruppen aus unserem Stamm (auch ehemaligen)
  4. Nenne 6 Ringe aus unserem Bund
  5. Nenne 5 andere Bünde davon 3 aus dem DPV.

Quellen und Weiterführende Links

Wikipedia: Pfadfinder

Bundesordnung des DPBM

Heimabende

Es wurde nichts gefunden.