Schätzen

Aus Pfadfinderwissen
(Weitergeleitet von Kategorie:Schätzen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schätzen benötigt ein Pfadfinder fast täglich. Entfernungen sind wohl der wichtigste Punkt. Wie breit ist der Bach, wie viel km sind das bis zum Objekt? Dafür kann man nach Gefühl gehen, aber

Grundlegendes

Gewicht

Küchenmaß

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCchenma%C3%9Fe

  • Teelöffel
  • Eßlöffel
  • Messerspitze

Winkel

Sonne

Sonne und Mond haben beide einen scheinbaren Durchmesser von fast genau einem halben Grad. Da sich beide etwa einmal pro Tag „um die Erde drehen“, legen sie auf ihrem Weg um die Erde somit 720-mal ihren eigenen Durchmesser zurück. Damit bewegen sie sich also in 2 Minuten um ihren eigenen Durchmesser und damit ein halbes Grad, in 4 Minuten jeweils ein ganzes Grad, in 8 Minuten zwei Grad usw. zurück. Man muss also nur auf die Uhr schauen, eine entsprechend lange Zeit warten und hat ein Bogenstück am Himmel mit dem gewünschten Winkel. Die Methode kann natürlich auch mit Schatten genutzt werden.

Körperteile

Zum Winkelschätzen hält man seinen Arm gestreckt und kann durch Anpeilen mit dem Daumen, der Hand oder der gespreizten Hand die Winkelbeträge von 2°, 10° und 25° recht gut abschätzen.

Entfernungen

Querentfernungen

Daumen

Daumen nach vorne. Linke Auge rechtes Auge.

Längsentfernungen

Faustregel

Objekt was doppelt so weit weg ist erscheint halb so hoch.

Weißverschiebung

Für Berge und Inseln gilt, je weiter weg je heller der Blauton.

Schall-echo

Schall braucht 333 m/s. Beachte das der Schall einen hin und Rückweg hat.

In abgewandelter Form für das Gewitter verwendbar

Kongruenzmethode

45°-Methode

Tiefenbestimmung mit dem Fallgesetz

Detailserkennung

Erkennbar
Entfernung Erkennbar
50 m Mund, Auge eines Menschen, Umrisse von Blättern
100 m Augen als Flecken
300 m Einzelheiten der Bekleidung
500 m Kopf und Hals eines Menschen, Farbe der Kleidung, Fensterrahmen.
800 m Bewegungen der Beine eines Menschen und der Räder eines Wagens
1200 m Telefonstangen vor hellem Himmel
5000 m Karmine der Häuser

Entfernungen Hörbar

Hörbar
Entfernung Erkennbar
3000 m Motoren von Autos
600 m Einschlagen von Pfählen, Holzhacken
300 m Gehen von ganzen Gruppen
150 m Reden, Unterhaltung mehrerer Personen
100 m Flüstern, Knacken von Zweigen
70 m Gehen einzelner Personen
20 m Rascheln von Kleidung

Bestimmen von Steigungen

Höhenbestimmung

Strahlensatzmethode

Neunermethode

Holzfällermethode

Künstlermethode

Schattenmethode

Abschätzen mit einer Karte

Zeit

Pendel

Ein Pendel mit einer Länge von einem Meter brauch genau eine Sekunde für eine Schwingung, egal wie gross die Masse ist oder wie stark man es anstösst. Dies kann genutzt werden um kurze Zeitabschnitte zu messen.

Nüttzliche Maße

Papiermaße

  • DIN A5 20cm x 15cm
  • DIN A4 30cm x 20cm
  • DIN A3 40cm x 30cm

Körpermaße

Fingerspitze zu Fingerspitze = Körperhöhe

Geld

Kontrollfragen

  1. Wieso kann ein Kreis mit Pfadfindern mit einem Durchmesser von 333 m niemals ein Lied gemeinsam singen?
  2. Wie kann man die Höhe eines Baumes bestimmen?
  3. Wie viel sind 12,5 km auf einer 1:25 000 Karte?
  4. Was ist eine Seemeile?
  5. Wie weit sind Motorengeräusche hörbar?
  6. Wie groß ist ein DIN A4 Blatt ungefähr?
  7. Wie weit bewegt sich die Sonne in 4 Minuten?
  8. Was ist ein Fahrenheit?
  9. Wie ist die Celsius Skala definiert?
  10. Was ist ein Hekto?
  11. Was ist ein Zenti?
  12. Was ist ein Giga?
  13. Wie sind die Maße einer Wanderkohte?
  14. Was wiegen 2 Liter Wasser?
  15. Wie kann man mit km/h auf m/s gelangen?
  16. Erkläre eine Schätzmethode zur Tiefenbestimmung.
  17. Erkläre eine Schätzmethode zur Längenbestimmung.
  18. Erkläre eine Schätzmethode zur Querentfernungenbestimmung.

Quellen und Weiterführende Links


Heimabende